Ein Service von news aktuell

footage.presseportal - Die Online-Datenbank für Video-Footage

10. Sennheiser Vertrieb - Footage

Vermischtes Alle ansehen

Kaufwillig aber konsumkritisch – die Zielgruppe der „BestAger“ und „Silversurfer“

Frei verwertbares Video Footagematerial zum Thema

„Marketing in der Zielgruppe 50+“


Technische Informationen:

Bildgröße: 1920 x 1080 Pixel, 

Codecs: MPEG-2 Video, Linear PCM, Timecode

Farbprofil: HD (1-1-1)

Audiokanäle: 2

Gesamtbitrate: 52.303


Der Download und redaktionelle Verwendung des Materials ist honorarfrei.

--------------

10. Sennheiser Vertrieb - Footage

Sennheiser Vertrieb und Service GmbH & Co. KG

Gesamtlänge: 00:03:20

Firmensitz der Sennheiser Vertrieb und Service GmbH & Co. KG

00:00:05 - 00:00:53

Firmengebäude von außen und innen.

Büro des PR- und Marketingdirektors Torsten Stapel

00:00:54 - 00:01:00

Packshot der Reisekopfhörer

Situativer O-Ton: Dialog zwischen Creativdirektor und Director Marketing / PR

Im Büro des Marketingdirektors: Motivauswahl für die Kampagne

00:01:01 - 00:03:19

Creativdirektor:

„Ich denke, wir haben aus den ungefähr 150 Einstellungen die Einstellungen herausgesucht, von denen wir glauben, dass wir da am nächsten treffen. Und wie du siehst hatten wir zwei Models für die Kinder ausgewählt, weil wir uns nicht sicher waren, was am Ende besser kommt. Und ich glaube wenn wir jetzt gemeinsam hier darauf gucken...sollst du gucken, wie sich die Motive in die Gesamtkampagne einfügen lassen. Deren Motive, die wir schon umgesetzt haben, habe ich dir noch einmal mitgebracht.

Die zweite Selektion, die ich gerne vornehmen würde oder die wir gerne vornehmen würden, wäre den Großvater zu eliminieren. Wir haben ja beide Varianten durchgespielt. Einmal sie mit Kopfhörer, einmal ihn. Und wenn man sich das so im Gesamtspiel anguckt.“

Torsten Stapel - Director Marketing / PR Sennheiser Deutschland:

„Mit dem Schal hier. Ist das ein Kriterium, wie sie die Hand hält?“

Creativdirektor:

„Ja, also die sind relativ nah beieinander.“

Torsten Stapel - Director Marketing / PR Sennheiser Deutschland:

„Hier hat sie so ein bisschen das Kinn.“

Creativdirektor:

„Da hat sie das Kinn. Also eigentlich sind das nur Nuancen, die sind unmittelbar hier.“

Torsten Stapel - Director Marketing / PR Sennheiser Deutschland:

 „Die Flirtet auch ein bisschen mehr mit der Oma. Ne, also von dem Blickkontakt her, von der Lebendigkeit her. Sie ist auch ein bisschen größer glaub ich, ne, als der Kleine oder?“

Creativdirektor:

„Ja, ist sie und das kommt natürlich uns dann zu gute, wenn sie sich hier über den Stuhl quasi rüber lehnt.

Was wir auch gemacht haben, wie du weißt, wir haben ja noch ein Shooting hinten dran gehangen und die Kampagne verlängert. Das habe ich dir auch gleich mitgebracht.“

Torsten Stapel - Director Marketing / PR Sennheiser Deutschland:

„Ja, weil uns die Models so gut gefielen.“

Creativdirektor:

„Weil uns die Models so gut gefielen und haben wir ein Spontan-Shooting hinten dran gehangen und ich denke man sieht in der Serie, dass die sehr gut funktionieren. Das wir auch hier den mobilen Kopfhörer, den Reisekopfhörer, in einer anderen Variante sehr gut mit den Zweien einbauen können.“

Creativdirektor aus dem OFF:

„So jetzt sehen wir da die Motive, die wir bereits umgesetzt haben und dann können wir hier direkt vergleichen, wie sich die Motive einfügen in die Kampagne. Und siehe da, das geht nahtlos ineinander über. Das sieht super aus.“

Variante 2:

„So, da haben wir hier die Motive, die wir realisiert haben und da sieht man halt eben schön, wie sich die neuen Motive nahtlos in die Kampagne halt eben einfügen.“



Hochgeladen am: 11. Oktober 2012