Ein Service von news aktuell

footage.presseportal - Die Online-Datenbank für Video-Footage

Unfallforscher: Aggressionstaten im Straßenverkehr gehen immer mit groben Regelverletzungen einher

Politik Alle ansehen

Nach Auffassung der Unfallforschung der Versicherer (UDV) lässt sich Aggressivität im Straßenverkehr nicht von der Entwicklung der Aggressivität in der Gesellschaft insgesamt trennen. Wissenschaftliche Untersuchungen zeigen, dass unabhängig vom Straßenverkehr Aggressionstaten häufig von Menschen mit geringer Selbstkontrolle begangen werden. Sie sind geprägt durch die Überbewertung des kurzfristigen Vorteils, beispielsweise Zeitgewinn, gegenüber möglichen langfristigen Nachteilen, beispielsweise Bestrafung.

Weitere Infos unter: http://udvaggression.na-smartsite.de/

Für die Bilder der realen Unfallsituation beachten Sie bitte folgenden Hinweis:
(C) Copyright NonstopNews. Veröffentlichung honorarfrei NUR im Rahmen
einer Berichterstattung über das Thema Aggressivität im Straßenverkehr und
nur im Zusammenhang mit der Befassung des Verkehrsgerichtstages in
Goslar 2013 zu diesem Thema und nur unter Nennung der (Unfallforschung
der Versicherer (UDV) im Beitrag. Eine darüber hinaus gehende Nutzung
des Bildmaterials muss durch den Urheber, NonstopNews (Borgmeier Media
Gruppe GmbH, Delmenhorst), freigegeben werden.

Hochgeladen am: 20. Januar 2013